Telefon: +49 521 - 260 35 0
E-Mail: info@boo.de

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    01

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    02

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    03

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    04

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    05

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    06

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    07

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    08

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    09

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    10

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    11

  • Boo Technologies Bielefeld Titelbild

    12

Lotus Notes Anwendungsdaten- und Dokumentenarchivierung

Boo Technologies Lotus Notes Anwendungsarchivierung
Abbildung 1: Lotus Notes Anwendungsarchivierung im Kontext

Mit der zunehmenden Datenflut werden die einzelnen Datenbanken immer voller und die Performance Ihrer Lotus Notes Anwendungen wird immer träger. Um diesem entgegen zu wirken wird häufig in neue, größere und teure Hardware investiert.

Die Anwendungsdaten- und Dokumentenarchivierung ermöglicht es Ihnen beliebige Feldinformationen, Lotus Notes Dokumente und Anhänge automatisch zu archivieren. Mit Hilfe einer passenden Archivstrategie werden Sie den gesetzlichen Anforderungen gerecht und können gleichzeitig Ihre IT Infrastruktur konsolidieren.

Anwendungs- und Dokumentenarchivierung unter Lotus Notes – Auszug Funktionen und Module

  • Kontext Ablage
    Bei der Kontextablage wird das Lotus Notes Dokument mittels CMIS Schnittstelle[i] direkt an das DMS/Archiv System übergeben. Dabei wird das Dokument in einen Ordner abgelegt und mit beliebigen Index Informationen versehen.
  • Rendition Service
    Die archivierten Lotus Notes Dokumente und Anhänge können wahlweise in den Langzeit-Formaten TIF, PDF oder PDF/A abgelegt werden.
  • Schnittstellen zum Filesystem und zu DMS/Archiv Systeme
    Im Vordergrund steht die Integrierbarkeit. So werden die Lotus Notes Dokumente und Anhänge, wahlweise nach einer Dubletten Prüfung (Single Instance) in das vorhandene Archivsystem, oder Filesystem revisionssicher archiviert.
  • Dokumenten Anzeige und Volltextsuche
    Unter Einhaltung der vorgegebenen Rechtestruktur können die Dokumente direkt in Lotus Notes aus dem Archiv aufgerufen werden. Ein direkter Zugriff über das DMS/Archiv System, so wie die Integration einer Volltextsuche ist möglich.
  • Schnittstelle zu Microsoft SharePoint
    Ablage von Lotus Notes Dokumenten inkl. Anhänge in SharePoint(Kontextablage), so wie die Anzeige direkt aus SharePoint inkl. direktes Öffnen der Anhänge aus den Platzhaltern.

Lotus Notes Anwendungsdaten- und Dokumentenarchivierung – Ihr NUTZEN

Mittel- und langfristig senken Sie nachhaltig ihre Kosten, steigern Ihre Produktivität und schaffen sich hiermit klare Wettbewerbsvorteile.

  • Ihr Investitionsbedarf wird gesenkt (keine Erweiterung der Domino-Infrastruktur notwendig)
  • Kurze Einführungszeit

    • Kein Schulungsaufwand für Anwender
    • Minimierung der Administratortätigkeiten
    • Minimaler Aufwand für die Archivierung bestehender Domino Anwendungen / Datenbanken

  • Lotus Notes Rechtesystem bleibt erhalten und schützt vor unberechtigten Zugriff
  • Kontextablage in dem DMS System, revisionssichere Archivierung
  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben wie HGB und GDPdU
  • Zentral verfügbar für einzelne Mitarbeiter und oder Teams
  • Einsparung durch Konsolidierung der IT Infrastruktur
  • Schneller Zugriff auf Daten und Dokumente

Sie benötigen technische Informationen oder Beratung über unsere Anwendungsdaten- und Dokumentenarchivierung unter Lotus Notes?

Nach oben